P A R T E I P R O G R A M M

 

 

Das Parteiprogramm befindet sich noch in der Entwicklung.

Ein grober Überblick über die Programmatik unserer Partei ist hier zu finden. An einem detaillierten Parteiprogramm wird zur Zeit noch gearbeitet. Dazu können im Gästebuch oder mit Hilfe des Kontaktformulars Vorschläge bei uns abgegeben werden.

 

 

Gleichberechtigung  Die Rebellen treten für die Gleichberechtigung aller Menschen unabhängig von Herkunft, Hautfarbe, Religion und Staatsbürgerschaft ein. Wir treten gegen Faschismus, Rechtspopulismus, Rassismus, Nationalismus, Antisemitismus, Antiziganismus, Islamfeindlichkeit, Homophobie  und andere Formen der Menschenfeindlichkeit aktiv entgegen.

Wir beteiligen uns aktiv in demokratischen Bündnissen, arbeiten in Bürgerbewegungen und -initiativen mit all denen zusammen, die sich gegen extreme Rechte, Rechtspopulismus und Rassismus angagieren und setzen dem wachsenden Nationalismus die internationale Einheit der Bürger entgegen. Rechtes Gedankengut gehört nicht mehr in die heutige Zeit.

 

 

Bürgerrechte verteidigen  Die Rebellen setzen sich für einen stärkeren Schutz und eine stärkere Beachtung der Grundrechte ein und wollen die Bürgerrechte gegenüber dem sie bedrohenden Staat bzw. dessen Einrichtungen verteidigen.

Wir stehen einer sich durch Volksentscheide ergebenden Änderung des Grundgesetzes in der grundsätzlichen Form, wie es 1949 ausgearbeitet wurde grundsätzlich offen gegenüber. Allerdings lehnen wir Änderungen an den Grundrechten (Art.1 bis 19, GG) kategorisch ab, da die Vergangenheit gezeigt hat, dass diese immer nur zu einem Abbau von Bürgerrechten führen.

 

 

Umwelt  Die Rebellen stehen für Nachhaltigkeit. Wir wollen so handeln, dass auch in Zukunft die Grundlagen für eine würdige Existenz in Freiheit vorhanden sind. Voraussetzung dafür ist ein transparenter und verantwortungsvoller Umgang mit den natürlichen Ressourcen.

Damit wollen wir eine gesunde und natürliche Umwelt für die nachfolgenden Generationen erhalten. Dabei ist zwingend darauf zu achten, endliche Ressourcen nur schonend und langfristig erhaltend zu nutzen und zukünftig auf nachhaltige genutzte regenerative sowie generative Ressourcen zu setzen.

Wir streben eine langfristig sichere und umweltschonende Energie-Infrastruktur basierend auf generativen und nachhaltig genutzten regenerative Energiequellen und eine transparente dezentralisierte Erzeugerstruktur an.

Wir setzen uns dafür ein, dass alle deutschen Atomkraftwerke ab sofort vom Netz genommen werden. Die bundesweite Energieerzeugung soll dann größtenteils durch ein dezentralisiertes Energienetz aus erneuerbaren Energien wie Wasserkraft (Speicher- und Gezeitenkraftwerke), Windenergie, solare Strahlung (Sonnenenergie) und Geothermie (Erdwärme) sichergestellt sein. Wir sprechen uns gegen Massentierhaltung und Tierversuche aus.

 

 

Gesellschaftliche Teilhabe  Jeder Mensch hat das Recht auf eine sichere Existenz und gesellschaftliche Teilhabe. Die Würde des Menschen zu achten und zu schützen ist das wichtigste Gebot des Grundgesetzes.

Ein Mensch kann nur in Würde leben, wenn für seine Grundbedürfnisse gesorgt und ihm gesellschaftliche Teilhabe möglich ist. In unserer Geldwirtschaft ist dazu ein Einkommen notwendig.

Die Rebellen setzen sich daher für Lösungen ein, die eine sichere Existenz und gesellschaftliche Teilhabe individuell und bedingungslos garantieren und dabei auch wirtschaftliche Freiheit erhalten und ermöglichen. Wir wollen Armut verhindern, nicht Reichtum. Wir fordern die Einführung eines bedingungslosen Grundeinkommens (siehe Mediathek).

 

 

Frieden  Wir setzen uns für den Frieden ein und fordern einen sofortigen Abzug aller im Ausland befindlichen Truppen und Umwandlung der Bundeswehr zur "Bürgerhilfe". Militärische und zivile Geheimdienste sind aufzulösen und Rüstungskonzerne zu enteignen.

 

 

Geschlechter- und Familienpolitik  Die Rebellen stehen für eine zeitgemäße Geschlechter- und Familienpolitik. Diese basiert auf dem Prinzip der freien Selbstbestimmung über Angelegenheiten des persönlichen Lebens, das sich ableiten lässt aus Artikel 1 des Grundgesetzes.

Die Rebellen setzen sich dafür ein, dass Politik der Vielfalt der Lebensstile gerecht wird. Jeder Mensch muss sich frei für den selbstgewählten Lebensentwurf und die von ihm gewünschte Form gleichberechtigten Zusammenlebens entscheiden können. Das Zusammenleben von Menschen darf nicht auf der Vorteilnahme oder Ausbeutung Einzelner gründen.

 

 

Bildung  Jeder Mensch hat das Recht auf freien Zugang zu Information und Bildung. Bildungsgebühren jeglicher Art schränken den Zugang zu Bildung ein und sind deshalb kategorisch abzulehnen. Dies ist notwendig, um jedem Menschen, unabhängig von seiner sozialen Herkunft, ein größtmögliches Maß an gesellschaftlicher Teilhabe zu ermöglichen.

Bildung ist eine der wichtigsten Ressourcen der Wirtschaft, da nur durch den Erhalt, die Weitergabe und die Vermehrung von Wissen Fortschritt und gesellschaftlicher Wohlstand auf Dauer gesichert werden können. Aus diesem Grund ist auch die Lehrmittelfreiheit zu befürworten. So ist das Schaffen freier Werke, die nicht nur kostenfrei im Unterricht einsetzbar sind, sondern auch von den Lehrkörpern ohne rechtliche Hürden auf den Unterricht angepasst werden können, ein wichtiger Schritt in diese Richtung.

Das aktuelle Schulsystem ist gänzlich abzuschaffen und durch ein demokratisches Schulsystem (siehe Mediathek) zu ersetzen. Dieses soll aus einer Kombination der "Neuen Schule Hamburg" (Sudbury-Schule) und der "Neuen Max-Brauer-Schule Hamburg" (Club of Rome-Schule) bestehen.

 

 

Gesundheit  Die Rebellen forden eine grundlegende Reform des Gesundheitswesens mit "Naturmedizin auf Krankenschein". Mensch und Umwelt müssen bei jeder technologischen Entwicklung absoluten Vorrang haben.

Wir setzen uns für die legale, versteuerte Abgabe von Cannabis in sogenannten "Cannabis Social Clubs" und in "Coffeeshops" ein. Zudem kann bei schweren Erkrankungen ein Rezept für cannabishaltige Produkte vom Arzt ausgestellt werden, mit diesem man dann in der Aphotheke Cannabis beziehen kann.

Alle anderen suchterzeugenden und bewusstseinsverändernden Stoffe (darunter auch Alkohol, Koffeein, Nikotin u.ä.) sollen unter besonderen Auflagen für Abhängige frei zugänglich sein und sind zu entkriminalisieren. Die Abgabe wird dann auch unter ärtzlicher und medizinischer Kontrolle bewerkstelligt. Werbung für Drogen ist  grundsätzlich zu verbieten!

 

 

Privatsphäre und Datenschutz  Wir fordern kompletten Schutz der Privatsphäre und der persönlichen Daten, um die Würde und Freiheit des Menschen gewährleisten zu können. Die Rebellen setzen sich für die Stärkung einer moderneren freiheitlich-demokratische Gesellschaftsform ein. 
 
Die überwachte Gesellschaft entsteht momentan allein dadurch, dass sie technisch möglich geworden ist und den Interessen von Wirtschaft und Staat gleichermaßen dient. Die Rebellen sagen dieser Überwachung entschieden den Kampf an. Jeder einzelne Schritt auf dem Weg zum Überwachungsstaat mag noch so überzeugend begründet sein, doch wir Europäer wissen aus Erfahrung, wohin dieser Weg führt, und dahin wollen wir auf keinen Fall.
 
 
 
 
 
Teilhabe am digitalen Leben  Der Wandel zur digitalen Gesellschaft stellt einen enormen Entwicklungssprung dar. Sie wirkt sich massiv auf unser soziales Leben, politische Prozesse und unser wirtschaftliches Handeln aus. Freie Kommunikation wirkt wie ein Katalysator für die Weiterentwicklung der Gesellschaft und legt mit den neuen digitalen Technologien bisher ungeahnte Potenziale frei.

Der freie Informationsfluss schafft mündige Bürger, die in der Lage sind ihre Freiheit wirkungsvoll gegen totalitäre Tendenzen zu verteidigen. Die freie Vernetzung ermöglicht es Angebot und Nachfrage aller Art einfach zusammenzubringen. Die Möglichkeiten der digitalen Kommunikation sind aus der modernen Gesellschaft nicht mehr wegzudenken und müssen auch durch staatliches Handeln sichergestellt und sogar gefördert werden.

 

 

Patentrecht  Wir lehnen Patente auf Lebewesen und Gene, auf Geschäftsideen und auch auf Software einhellig ab, weil sie unzumutbare und unver­antwortliche Konsequenzen haben, weil sie die Entwicklung der Wissensgesellschaft be­hindern, weil sie gemeine Güter ohne Gegen­leistung und ohne Not privatisieren und weil sie kein Erfindungspotential im ursprünglichen Sinne besitzen.

Die gute Entwicklung klein- und mittelständischer IT-Unternehmen in ganz Europa hat beispielsweise gezeigt, dass auf dem Softwaresektor Patente vollkommen un­nötig sind.

 

 

Sonstiges  Die Rebellen setzen sich dafür ein sinnlose Gesetze und Finanzausgaben zu überarbeiten bzw. abzuschaffen. Dabei ist die Abschaffung der Abgeordneten-Diäten und des Bundespräsidentschaftsamts durchzusetzen. Die Abgeordneten-Gehälter werden dann dem "Lohnindex der Berufsgruppen" angepasst. Die Bürokratie ist zu entlasten, z.B. könnte man die förmliche Bezeichnung "Sie" in der Arbeitswelt sowie auch im privaten Leben Abschaffen und "Antrags-Fluten" durch weniger Bürokratie verhindern.

 

 

Jeder Bürger soll freien Zugang zu Informationen jeglicher Art haben. Um dies zu gewährleisten fordern die Rebellen für jeden Bürger Deutschlands einen kostenfreien PC inklusive freiem Internetzugang. 

Auch unsere Eltern und Großeltern sollen nicht zu kurz kommen, deswegen fordern wir eine Erhöhung der Renten und eine Herabsetzung des Renteneinstiegsalters auf 60 Lebensjahre.

Wir setzen uns dafür ein, dass auch unsere Kinder mehr Mitbestimmungsrecht haben. Aus diesem Grund möchten wir das Mindestwahlalter auf das 13. Lebensjahr herabsetzen. Unserer Ansicht ist ein Kind in diesem Alter erwachsen genug um seine Meinung frei aber auch geheim zu äußern. Das Höchstwahlalter ist allerdings auf das 70. Lebensjahr zu begrenzen, da sonst veraltete Ideologien in das Wahl-Geschehen einbezogen werden könnten.

Die Rebellen fordern eine absolute Trennung von Staat und Religion! Kirchen und andere religiöse Einrichtungen sind privat zu finanzieren. Jedem Bürger steht es frei über Glauben und Religion selbst zu entscheiden. Die "Scientology-Sekte" und ähnliche Sekten sind in Deutschland zu verbieten.

Um allen Kulturen und Religionen gerecht zu werden ist es erforderlich alle bisherigen, christlichen Feiertage zu frei wählbaren Feiertagen zu machen. Jeder Bürger hat das Recht seinen Feiertag zu legen, wie er es für die Entfaltung seiner Persönlichkeit für richtig erachtet. Zudem hat jeder Arbeitnehmer das Recht auf 33 Tage Uhrlaub im Jahr.

Um Deutschland als Reiseland attraktiver zu gestalten ist der Tourismus und die Kultur in Zukunft mehr zu fördern.

Weitere Ziele und Forderungen werden noch erarbeitet. Dazu ist jeder herzlichst eingeladen eigene Ideen, Anregungen und Vorschläge bei den Rebellen einzureichen. Wir freuen uns über eure Ideen.

 

 

 

 

                       

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!